Häufige Fragen

Leitfaden

Wie finanziert sich Mamitausch?

Wie steht es um die Sicherheit?

Wie finde ich Mitglieder in meiner Umgebung?

Wie kann ich mein Profil-bearbeiten?

Wie kann ich meinen Öffentlichen Namen, Meinen Wohnort und die Wochentage an denen ich bereit bin Kinder zu hüten bearbeiten?

Wo kann ich festlegen für welche Personen meine Informationen sichtbar sind?

Wie kann ich einem Mitglied eine Nachricht schreiben?

Wohin gehen Nachrichten und wie kann ich darauf Antworten?

Wo werden Nachrichten und Benachrichtigungen angezeigt?

Wie kann ich eine Gruppe erstellen?

Wie kann ich mein Benutzerkonto löchen?

Leitfaden

Profil erstellen – Mitglieder aus deiner Region suchen – evtl. als Freunde anfragen – Nachricht senden um sich kennen zu lernen.

  1. Registriere dich unter Angabe deiner E-Mail Adresse. du erhälst eine E-Mail dein Konto zu aktivieren
  2. Erstelle ein Profil mit Angabe deines Wohnorts, nur so, können Mitglieder erkennen, ob du aus der gleichen Region stammst, wie sie.
  3. Gib an, an welchen Wochentagen du Kinder betreuen könntest. So findet jeder schneller ein passendes Mitglied, das er zum Kennenlernen anfragen kann.
  4. Wähle in der Menüleiste Profil>bearbeiten ein Profil- und Titelbild.
  5. Verifiziere dein Konto,(freiwillig)
  6. Suche nach Mitgliedern / Gruppen in deiner Region. Ein kurzer Weg zum Betreuungsort spart Zeit und Geld.
  7. Sende eine Nachricht oder Stelle eine Freundschaftsanfrage. Hier geht es nicht darum, möglichst viele Freunde zu haben, sondern die Richtigen, aus der Region und die, die von den Wochentagen her in Frage kommen. Der Menüpunkt Freunde in deinem Profil hat den Sinn, schneller auf die Mitglieder zugreifen zu können, die für dich in Frage kommen, dein Kind zu hüten.
  8. Erstelle eine Gruppe, Titel: dein Wohnort / deine Region. oder werde Mitglied in einer bestehenden Gruppe.
  9. Teile diese Seite mit möglichst vielen Menschen, z.B. über FB oder Whatsapp, denn ein kostenloses Elternnetzwerk kann nur durch viele Mamis und Papis entstehen.
  10. Probleme beim Registrieren oder andere Fragen: mamitausch@gmail.com oder über das Kontaktformular

Wie finde ich Mitglieder in meiner Umgebung?

Auf jeder Seite findest du ganz unten (Smartphone) oder in der rechten Seitenleiste (Desktop) die Möglichkeit Freunde einladen, Mitglieder in deiner Region finden und Mitglieder nach Wochentagen finden. Ausserden Findest du die Suchfunktion oben auf der Mitglieder Seite.

Wie kann ich mein Profil bearbeiten

Klicke unter Menü auf Profil oder oben rechts auf dein Profilbild und deinen Namen oder Profil bearbeiten um dir dein Profil anzuzeigen oder es zu bearbeiten.

Hier kannst du auch dein Profil und Titelbild ändern.

Name, Wohnort, Wochentage

Unter Profil>Bearbeiten kannst du deinen Namen, den jedes Mitglied sehen kann, ändern, deinen Wohnort eintragen und am besten auch die Wochentage, an denen du bereit wärst Kinder zu betreuen.

Sichtbarkeit

Deinen Wohnort, die Wochentage, wie auch deine Telefonnummer, kannst du verbergen. Gehe in deinem Profil unter Einstellungen auf Sichtbar für und auf Privacy Settings

Nachricht schreiben

Um Nachrichten zu schreiben, gehe am besten auf das Profil des Mitglieds und wähle dort Private Nachricht.

Um eine Unerhaltung fortzusetzen gehe unter Profil auf BenachrichtigungenGelesen und dann auf die Nachricht, bei der du gerne fortfahren würdest.

Nachrichten

Erhälst du eine Nachricht von einem Mitglied, erhälst du diese per E-Mail von norepley@mamitausch.ch. Füge diese Mail-Adresse am besten deinen Kontakten hinzu um zu vermeiden, dass Nachrichten im Spam landen. Antworte nicht auf die E-Mail, sondern klicke am Ende der email auf Gehe zur Nachricht. Oder gehe in deinem Profil unter Benachrichtigungen.

Benachrichtigungen und Nachrichten

In deinem Profil kannst du alle deine Benachrichtigungen einsehen. Achte darauf ob Gelesen oder Unelesen angewählt ist.

Eine Gruppe erstellen

Gehe unter Menü auf Gruppen, dort kannst du Gruppe erstellen anklicken. Benenne sie am Besten nach deinem Wohnort.

Einer Gruppe beitreten oder verlassen

Normalerweise kannst du einfach bei der Gruppe, bei der du gerne dabei sein möchtest auf Gruppe beitreten klicken. Ist dieser Button nicht zu sehen, klicke auf die Gruppe, dort dann auf Aktivität oder Mitglieder, schon erscheint er.

Benutzerkonto löschen

Dies kannst du auf jeder Seite im Footer menu oder in deinem Profil unter Einstellungen

Wie steht es um die Sicherheit?

  • Eine erster Anhaltspunkt bietet der Blaue Hacken im Profil eines Mitglieds welcher nur verifizierte Mitglieder erhalten. Die Verifizierung stellt sicher, dass die Personendaten über den Zahlungsdienstleister zurückverfolgbar sind.
  • Wichtig ist, dass ihr euch erst kennen lernt und einander trefft, bevor die Kinder abgegeben werden. Findet heraus, ob ihr euch sympathisch seid. Das betrifft nicht nur die Erwachsenen, auch Kinder mögen sich nicht alle.
  • Schaut euch auch die Wohnung genau an und besprecht Bedenken in Bezug auf Schutz vor Unfällen.
  • Regelt Kontaktangaben wie den Kinderarzt ect.
  • Redet miteinander und sagt unbedingt Nein, wenn es vom Bauchgefühl her und auch sonst nicht passt.
  • Je mehr ihr im Vorfeld regelt umso stabiler und andauernder das Verhältnis. Kommuniziert auch danach immer wieder miteinander, ob für euch alles noch stimmt oder ihr andere Abmachungen treffen müsst.

Photo by Siska Vrijburg on Unsplash

Diese Auflistung soll als Anhaltspunkt dienen bietet jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ihr tragt die Verantwortung selbst für eure Kinder und der Websitenbetreiber kann in keinem Fall haftbar gemacht werden für Schäden oder Rechtsverletzungen die durch die gegenseitige Kinderbetreuung entstehen könneten.